Der Philologenverband von Sachsen-Anhalt tritt ein für:

• ein gegliedertes, leistungsorientiertes Schulwesen,
• die dienst- und besoldungsrechtliche Gleichstellung unserer Lehrerschaft mit den Lehrkräften der Altbundesländer,
• die schulformgebundene, begabtengerechte Förderung aller Schülerinnen und Schüler.

Der Philologenverband Sachsen-Anhalt bietet seinen Mitgliedern:

• persönliche Betreuung, Beratung und Vertretung in beruflichen, pädagogischen und persönlichen Belangen,
• Rechtsberatung und Rechtsschutz nach der Rechtsschutzordnung des PhVSA bzw.
   des dbb in dienstlichen Angelegenheiten,
• Diensthaftpflichtversicherung (einschließlich Versicherung für abhanden gekommene Schulschlüssel),
• Angebot besonders günstiger Versicherungen (Freizeit-Unfallversicherung, Rechtsschutzversicherung),
• wirkungsvolle Vertretung und sachkundige Informationen durch Mitglieder des PhVSA in den Stufenpersonalräten,  
• vielfältige Informationen in unserer regelmäßig erscheinenden Zeitschrift "Gymnasium in Sachsen-Anhalt"
  und in Extrablättern,
• Herausgabe von Ratgebern zu Problembereichen in Bildungs- und Berufspolitik,
• Mitarbeit in allen Arbeitsgruppen und -kreisen des PhVSA: Jungphilologen,
  Wirtschaft und Gymnasium, Universität und Gymnasium, Bildungspolitischer Ausschuss,
  Redaktionskollegium, Schulleitervereinigung, Frauenvertretung,
• kostenlose Zusendung eines Lehrerkalenders mit wichtigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften,
• Verbandskreditkarte ohne Jahresgebühr mit zahlreichen Vorteilen

 

.